Maibaum 2018

 

Heuer wurde zum 40. Mal ein Maibaum aufgestellt. Was mit der evangelischen Landjugend begonnen hatte, wurde nach deren Auflösung, von der Feuerwehr übernommen.

Brauchtümer oder Traditionen zu pflegen und vor allem lebendig zu halten, wird in der heutigen Zeit immer schwieriger. Jedoch bieten diese Feste auch die Möglichkeit Gemeinschaft zu erleben und schöne Stunden mit alten und neuen Bekannten zu verbringen. 

Daher ist es umso schöner zu sehen, wie sich jung und alt um den Maibaum versammeln und anschließend den Abend in der Fahrzeuggasse des Feuerwehrhauses ausklingen lassen.

Tage zuvor wurde von den Kameraden/innen der Baum eingeholt, geschnitzt (bei dem vor allem die Jugendwehr vollen Einsatz zeigte) und ein Kranz gebunden. 

Schließlich wurde der Maibaum am 30.04. mithilfe von "Schwalben" in die Höhe gestemmt. Mit dem Anbringen der neu angefertigten Wappen der ortsansässigen Vereine wurde schließlich der 40. Maibaum vollendet.

Musikalisch umrahmt wurde das Aufstellen vom Posaunenchor der Christuskirche Meinhardswinden.

​Bilder zum Maibaum 2018